W3C St. Veit Holz wird "intelligent"

Das Holzkompetenzzentrum W3S St. Veit beschäftigt sich mit Untersuchungen zum Thema Oberflächentechnologie von Holzwerkstoffen und Verbundwerkstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen.

KLZ/Markus Traussnig

Der auf Papier gedruckte Sensor liefert Informationen direkt aus den Holzfasern

KLZ/Markus Traussnig

Betriebsleiter Herfried Lammer mit einem Skateboard aus Hanffasern.

KLZ/Markus Traussnig
KLZ/Markus Traussnig
KLZ/Markus Traussnig

T-Shirt aus Zellulosefasern

KLZ/Markus Traussnig

Betriebsleiterin Edith Zikulnig-Rusch im Labor.

KLZ/Markus Traussnig

Laborantin Iris Eicher bei der Analyse

KLZ/Markus Traussnig

Sandra Jury, biomedizinsche Analytikerin, am Spektroskop.

KLZ/Markus Traussnig
1/9
Kommentieren