Pionierunternehmen AudeeringKeine Utopie: Covid-19 mit Künstlicher Intelligenz aus der Stimme hören

Die Steirerin Dagmar Schuller ist Chefin eines ungewöhnlichen Pionierunternehmens. Audeering hebt mit Künstlicher Intelligenz den komplexen Datenschatz der Stimme.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Wirtschaftsinformatikerin Dagmar Schuller hat Audeering mitgegründet, seit 2016 ist sie die Chefin. Heute hat das Unternehmen 80 Mitarbeiter
Wirtschaftsinformatikerin Dagmar Schuller hat Audeering mitgegründet, seit 2016 ist sie die Chefin. Heute hat das Unternehmen 80 Mitarbeiter © GAJANIN
 

Stellen Sie sich vor, Sie haben Halskratzen und Husten, aber Ihr Arzt will Sie absolut nicht in der Praxis sehen, weil er in Quarantäne muss, falls Sie „Omikron“ erwischt haben sollten. Ein klarer Fall für Telemedizin? Utopie ist das jedenfalls nicht mehr. Große Versicherungen sind schon auf diesem Pfad unterwegs und bieten ihren Kunden bereits sehr erfolgreich Online-Hilfe durch Ärzteteams an.

Kommentare (1)
stefstef
0
5
Lesenswert?

GN Group = Jabra

Ich denke da könnte man auch dazuschreiben, dass die GN Produkte unter der Marke Jabra verkauft werden. Die Firma sollten dann doch ein paar Leute kennen.