Lab10 collectiveGrazer Start-up gewinnt Blockchain-Award

Mit der Minerva Wallet des Grazer Start-up Lab10 Collective lassen sich persönliche Daten mittels Blockchain verwalten. Dafür wurde das Unternehmen nun ausgezeichnet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Thomas Zeinzinger, Lab10 Collective
Thomas Zeinzinger, Lab10 Collective © Lab10
 

Bereits zum zweiten Mal wird in Österreich der Austrian Blockchain Award vergeben, von der Wirtschaftskammer und dem Austrian Blockchain Center, einer Forschungsgesellschaft der Wiener Hochschulen. Diesmal ist auch ein Grazer Start-up unter den Gewinnern, und zwar die Minerva Wallet des Lab10 Collective rund um Thomas Zeinzinger. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!