Krisengebiet Nummer 1Das schöne Lied vom schnellen Aufsperren wird von der traurigen Kärntner Covid-Realität übertönt

Kommentar zum verständlichen Wunsch der Kärntner Wirtschaft, aufzusperren. "Illusorisch" nennt das die Virologin Dorothee von Laer. Leider hat sie recht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Der Kärntner Chor aus Händlern, Gastronomen und Tourismustreibenden stimmt dieser Tage, vor dem leuchtenden Adventkranz inmitten prächtiger Winterlandschaft, nur ein Lied an. Aber das mit Inbrunst.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!