PersonalmangelGewerbe und Handwerk: "Ohne qualifizierten Zuzug aus dem Ausland wird es nicht gehen"

Handwerk hat goldenen Boden – das ist mehr als eine Redensart. Nun muss aber an vielen Schrauben gedreht werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Adobe Stock 3
 

Als die Arbeitslosenzahlen im Frühjahr 2020 in zuvor nie gekannte Höhen galoppierten und diese zweifellos historische Arbeitsmarktkrise dominierendes Thema war, zeigte sich Andreas Höller zunehmend verzweifelt. Nicht etwa, weil der Unternehmer aus Gratwein, der auch als Bundesinnungsmeister der Hafner, Platten- und Fliesenleger sowie Keramiker fungiert, selbst von Arbeitslosigkeit betroffen gewesen wäre. Im Gegenteil. Er suchte für seinen Betrieb händeringend nach Fachkräften, konnte trotz Rekordarbeitslosigkeit aber keine finden und musste daher sogar Aufträge ablehnen.