EBSCONWie österreichische Elektronikexpertise für eine sichere und grünere Zukunft sorgen soll

Bei der Ebscon sprechen Vertreter von Österreichs führenden Technologie Unternehmen über ihre Konzepte, die Zukunft mitzugestalten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Building Bridges for Tomorrow“ lautet das Motto der Ebscon, einer Konferenz des Silicon Alps Clusters in Kooperation mit Silicon Austria Labs. Das Ziel: Man will zeigen, wie heimische Technologieunternehmen einen Beitrag zu den die Herausforderungen der Zukunft leisten können. „Es liegt in unser aller Verantwortung, Lösungen zur Überbrückung der Kluft zwischen Gesellschaft, Klima und Technologie zu finden. In diesem Zusammenhang wirft die Ebscon ein kritisches Licht auf Schlüsselkonzepte wie Gesellschaft 5.0, Grüne Technologien, Künstliche Intelligenz und Cybersicherheit“, skizziert Hartwin Kostron, Silicon Alps Projektleiter hinter der Ebscon, die zentralen Themenfelder.

Hier geht es zum Live-Stream der Veranstaltung:

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!