RLB-Chef Martin Schaller„Ich bezweifle, dass die Inflation so schnell wieder verfliegt"

Die Kombination aus Null- und Negativzinsumfeld und steigender Inflation fordert Sparer und Banken. RLB-Chef Martin Schaller sieht EZB-Politik weiterhin skeptisch und geht von einer anhaltend höheren Inflationsrate aus.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
RLB-Chef Martin Schaller
RLB-Chef Martin Schaller © RLB/Kanizaj
 

In Österreich hat die Inflation im September mit 3,3 Prozent ein Zehnjahreshoch erreicht, in der gesamten Eurozone sind es 3,4 Prozent, der höchste Wert seit 2013. Und in Deutschland liegt die Oktober-Inflation bereits bei 4,5 Prozent.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!