Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirischer ArbeitsmarktErstmals seit Herbst 2019: Weniger als 40.000 Personen ohne Job

Mit Ende Juni waren 39.689 Menschen in der Steiermark ohne Job - damit liegt die Zahl der Personen ohne Job erstmals seit Oktober 2019 wieder unter der 40.000-Marke.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der steirische AMS-Chef Karl-Heinz Snobe
Der steirische AMS-Chef Karl-Heinz Snobe © (c) Simon Möstl
 

Der steirische AMS-Chef Karl-Heinz Snobe betont: „Wir kehren stetig zum Vorkrisenniveau am steirischen Arbeitsmarkt zurück." Die Öffnungsschritte der vergangenen Wochen haben zu einer spürbaren Entspannung beigetragen, wie die aktuellen Daten zeigen: Mit Ende Juni waren 31.025 Personen beim AMS Steiermark als arbeitslos gemeldet (minus 33,7 Prozent im Vorjahresvergleich).

Kommentare (1)
Kommentieren
unicorn13
0
5
Lesenswert?

irgendwas stimmt nicht

es ist derzeit fast unmöglich auch nur hilfsarbeiter zu finden, geschweige den einen facharbeiter - aber die arbeitslosigkeit ist angeblich immer noch so hoch ….. sehr interessant