Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FronleichnamKärnten ist ein Wahnsinn: Am Wochenende ist vielerorts kein Zimmer frei

Etliche Betriebe in Kärnten sind an diesem Wochenende ausgebucht. Auch der Ausblick für den Sommer stimmt Touristiker höchst zuversichtlich, vor allem, weil auch die deutschen Gäste zurück nach Kärnten kommen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
So frei wie hier sind an diesem Wochenende die wenigsten Plätze
So frei wie hier sind an diesem Wochenende die wenigsten Plätze © APA/BARBARA GINDL
 

„Kärnten ist ein Wahnsinn“, lautet ein früherer Werbeslogan des südlichsten Bundeslandes. In diesen Tagen kommt der Satz wohl so manchem, der sich kurzentschlossen um ein freies Zimmer am verlängerten Wochenende in Kärntner Seengebieten bemüht, in den Sinn: „Kein Zimmer frei“, heißt es vor allem in der gefragten 4- und 5-Sterne-Hotellerie Richtung Suchende. Das gilt bisweilen auch für die kommenden Juni-Wochenenden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

scaramango
6
15
Lesenswert?

Hoffentlich!!!


Ein positives Leben "MIT" dem Virus muss möglich sein, es wird nicht mit Fingerschnippen verschwinden, aber wir müssen ohne negative Folgen damit leben - somit Impfen, Impfen, Impfen.. ..

Und Respekt und Einhaltung aller Regeln für die Mitmenschen, die keine Impfung aus gesundheitlichen Gründen bekommen dürfen (... nicht für "Impfverweigerer", Coronaleugner, Verschwörungstheoretiker ......) !!!