Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Aktuelle ZahlenFairtrade: Neuer Österreich-Rekord und Sorge um Preiskampf bei Bananen

Die Krise als Beschleuniger: Noch nie wurden in Österreich so viele fair gehandelte Produkte verkauft wie im "Corona-Jahr" 2020. Besonders groß ist das Plus bei Kakao, dafür bereitet mit der Banane ausgerechnet ein Paradeprodukt Sorgenfalten.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Fairtrade/Sean Hawkey
 

Es sei ein "Kalt-Warm-Jahr" gewesen, erzählt Hartwig Kirner mit Blick auf die eigenen Geschäfte im Jahr 2020. Am Ende aber, das ist heute gewiss, setzten sich bei Fairtrade in Österreich die Sonnenstrahlen durch. In einem Land, das ohnehin seit geraumer Zeit zu den weltweiten Top-5-Märkten von Fairtrade gehört, vermeldet Österreich-Chef Kirner jetzt neue Rekordzahlen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

ichbindermeinung
0
9
Lesenswert?

Palmöl verbieten und das klimaschädliche EU-Mercosurabk.

bitte das regenwaldschädliche Palmöl für das in Verkehr bringen in den Produkten in Ö verbieten u. ebenso das von der EU ausverhandelte klimaschädliche EU-Mercosurabkommen für Ö verbieten

melahide
0
0
Lesenswert?

Aber

die armen Menschen die - geiz ist geil - billige Schokolade und Waschmittel haben wollen. Palmölfrei würde ähnlich wie Bio-Fleisch ein paar Cent mehr kosten.