Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sauvignon Blanc stärkste Sorte Rekord: Steiermark baut erstmals auf mehr als 5000 Hektar Wein an

Spitzenwert und Wechsel an der Spitze: Noch nie wurde in der Steiermark so viel Wein abgebaut, bei den Rebsorten löst der Sauvignon Blanc den Welschriesling als Nummer Eins ab. Die kühlen Temperaturen sind den Weinbauern übrigens – noch – egal.

Zehn Prozent der österreichischen Weinernte entfallen auf die Steiermark
Zehn Prozent der österreichischen Weinernte entfallen auf die Steiermark © Wein Steiermark/Flora P.
 

Es ist eine gewichtige Marke, die Steiermarks Weinbauern nun überspringen. Das Land verzeichnete im Jahr 2020 laut aktuellem Rebflächenverzeichnis des Weinkatasters nämlich zum ersten Mal mehr als 5000 Hektar (50.000.000 Quadratmeter) Weingartenfläche. Exakt werden für die Steiermark 5096 Hektar ausgewiesen, im Vergleich zum Jahr 2016 ein Plus von sechs Prozent (278 Hektar).

Kommentare (2)
Kommentieren
CIAO
0
0
Lesenswert?

Der steirische Wein ist zwar super,

... aber ein guter 6er Karton kostet in Schilling aber schon 1000 Schilling. 70 Euro klingen e günstig

harakari
1
1
Lesenswert?

Der steirische Wein, . . .

. . . wird der angebaut oder abgebaut?