Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bad St. Leonhard Sanierungsverfahren für Lavanttaler Tischlerei

Über das Vermögen der Firma Adolf Bauer aus Bad St. Leonhard im Lavanttal wurde am Landesgericht Klagenfurt ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet. Der Tischlereibetrieb hat laut KSV 1870 Passiva in Höhe von 536.800 Euro.

Sujet Insolvenz insolvent Pleite September 2018
Die Lavanttaler Tischlerei soll fortgeführt werden © Markus Traussnig
 

Ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung wurde über das Vermögen der Lavanttaler Firma Adolf Bauer eröffnet. Die Passiva des Tischlereibetriebes aus Bad St. Leonhard betragen laut KSV 1870 536.800 Euro, die Aktiva 171.800 Euro. 30 Gläubiger sind betroffen. Laut Sanierungsplan sollen drei Raten binnen 24 Monaten gezahlt werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.