Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

22.896 Menschen in Kärnten ohne Job"Für den Rest des Jahres vorsichtig optimistisch"

Im August waren in Kärnten um ein Fünftel mehr Arbeitssuchende vorgemerkt, als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Arbeitslosenquote in Kärnten ist mit 8,7 Prozentpunkten aber niedriger als der Österreichschnitt. Und auch der Jugendarbeitsmarkt entwickelt sich laut AMS-Chef Peter Wedenig positiv.

AMS-Kärnten-Chef Peter Wedenig ist für den Rest des Jahres "vorsichtig optimistisch" was den Arbeitsmarkt betrifft © Markus Traussnig
 

20.780 Menschen sind in Kärnten als arbeitslos vorgemerkt. Dazu kommen 2116 Menschen, die sich in Schulungen befinden. In Summe steigt die Arbeitslosigkeit im August damit 19,8 Prozent verglichen mit dem August des Vorjahres. Rund 16.800 Arbeitnehmer sind außerdem laut AMS-Chef Peter Wedenig in Kärnten noch in Kurzarbeit. 2170 Betriebe hätten um eine Verlängerung der Kurzarbeit angesucht. "Der Auszahlungsgrad liegt bei 97 Prozent. Das bedeutet, dass das Geld auch an die Betriebe fließt, was wichtig ist", sagt Wedenig.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

rosen123
2
9
Lesenswert?

Wie ist soetwas möglich ?.......

Wie ist es möglich , dass in unserer Region Südkärnten dann hunderte Arbeitsstellen frei sind und nicht besetzt werden ? Es gibt in jeder Branche freie Stellen ..... die Politik sollte endlich reagieren - Arbeit muss was wert sein !!! Und nicht Faulheit fördern - durch gleich hohe Mindestsicherungen -Beihilfen etc... Arbeitslosengeld gleich hoch wie Kollektivverträge in manchen Branchen ..... alle kann man sicher nicht in einen Topf werfen - es gibt auch sicher viele wegen Krankheit oder Alter -wegen Konkurse ihre Arbeit verloren haben ...... aber diese Menschen gehen dann fast jede Arbeit an -weil Sie Arbeiten wollen .... einige bekommen Geld v.AMS und gehen nebenbei schwarz arbeiten - weil ihnen dann mehr bleibt am Ende vom Monat .....bis zur Rente denkt da keiner ..........

Guccighost
0
6
Lesenswert?

Das heiße Eisen

Geht keine Regierung an egal welche Farbe