Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Am WörtherseeGrüne Technologie lässt Boot schweben

Öko-Innovation: Ein foilendes Elektroboot nimmt es am Wörthersee mit CO2-Motorbooten auf. Speed-Boot gleitet auf Karbontragflächen.

Bootsbauer Gustav Hasselskog schwebt mit der Candela Seven  über den Wörthersee
© Weichselbraun
 

"Elektroboote überwiegen bereits jetzt am Wörthersee und sind schon aus ökologischer Sicht selbstverständlich die Zukunft,“ erklärt Wolfgang Schmalzl. „Die E-Mobilität eröffnet im Bootsbau nun auch noch weitreichende technologische Innovationen“, ergänzt Sohn Paul Schmalzl. Bei dem in Schweden gebauten E-Boot, das die beiden Geschäftsführer der Bootswerft in Velden am Samstag präsentierten, sind jedenfalls Hightech und Ökologie erstaunlich gepaart. Bei einer Geschwindigkeit von 14 Knoten (rund 26 km/h) foilt das Boot, das heißt, es hebt sich aus dem Wasser und scheint auf zwei Karbonfiber-Tragflächen wie im Flug über den See zu schweben.

Kommentare (6)

Kommentieren
schulzebaue
0
5
Lesenswert?

Wann hören die Journalisten

Endlich auf den Schwachsinn von Zero Emission nachzuplappern.

Nur weil man an alternative Wahrheiten glauben möchte heißt das noch lange nicht, dass sie korrekt sind.

Elektroantriebe, noch dazu auf Batteriebasis und Zero Emission in einem Atemzug zu nennen ist nichts anderes als Fake News.

helmutmayr
1
4
Lesenswert?

Nicht jede technische Inovation

ist auch ein Fortschritt.

dude
2
19
Lesenswert?

Es ist eigentlich unfaßbar, dass ein Foil-Motorboot...

... an einem Badesee zugelassen wird! 30 Knoten sind verdammt schnell! (Einfach einmal ausprobieren). Und die messerscharfen Foils können nicht nur Schwimmer zerstückeln, sondern jeden anderen, schwächeren Verkehrsteilnehmer! Dass der Überblick von oben nicht automatisch besser ist, beweist das o.a. Video bei ca. 0'30'' bis 0'35''. Aus dieser Perspektive ist eine Luftmatratze, ein Schlauchboot oder ein Kajak, selbst ein Stand-Up-Paddler sehr schnell zu übersehen. Von Schwimmern ganz zu schweigen!
Beim Segeln, surfen oder kiten ist die Foil-Technologie schon lange verbreitet und sehr beliebt. An vielen Stränden ist diese - aus Sicherheitsgründen - verboten. Aber am Wörthersee fahren jetzt sogar die Motorboote mit dieser Technologie herum...
Holadrio, Prost, Ahoi!!!

TrailandError
0
19
Lesenswert?

Was

Passiert wenn man als Schwimmer von so einem Boot übersehen wird ? Wird man dann von den Tragflächen filetiert?

bb65
8
3
Lesenswert?

@trai

Nein, der Schwimmer wird vermutlich wie bei jedem anderen Boot vom Propeller filetiert.....

Pauritschmichaela
0
11
Lesenswert?

Lithium

Gibt eine Umweltfreundliche Alterative zu Lithiumbatterien ?