Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gemeindeinvestitionen„Wir brauchen eine zweite Hilfswelle“

Um die Rolle der Gemeinden als wichtige Auftraggeber für regionale Betriebe zu festigen, will die Wirtschaftskammer eine Anhebung von Limits für Direktvergaben. Auch ein Comeback des Handwerkerbonus wird gefordert.

Wirtschaftskammerpräsident Herk schlägt "Comeback" des Handwerkerbonus vor
Wirtschaftskammerpräsident Herk schlägt "Comeback" des Handwerkerbonus vor © karepa - stock.adobe.com
 

Das Konjunkturklima bleibt eingetrübt. Knapp neun Monate werde es dauern, bis sich die Wirtschaft in der Steiermark von der Krise erholt habe, hat eine Untersuchung der Wirtschaftsuniversität Wien ergeben. Befragt wurden österreichweit 408 Unternehmen aus 14 Branchen. Schwacher Trost: Mit ihrer Regenerationsperspektive liegen die steirischen Betriebe besser als jene in Westösterreich, wo man mit zwölf bis 15 Monaten rechnet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren