AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Arbeitsmarkt Tourismuskrise: Warum es in der Steiermark trotzdem noch 356 offene Stellen gibt

12.592 Arbeitslose zählen "Beherbergung und Gastronomie" in der Steiermark - und trotzdem gibt es auch touristische Betriebe, die gerade Mitarbeiter suchen. Indes warnt der ReiseVerbands-Chef vor einer Pleitewelle bei Reisebüros.

© s-motive - stock.adobe.com
 

"Es wird storniert, es wird vielleicht umgebucht, aber es gibt so gut wie keine Neubuchungen, vereinzelt für den Winter beziehungsweise für den Sommer 2021."

Kommentare (1)

Kommentieren
petera
11
21
Lesenswert?

Wahrscheinlich weil

es in der Gastronomie nicht nur ein schwarzes Schaf gibt.

Da ist man lieber arbeitslos als dort zu arbeiten.

Antworten