Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fortführung geplantGrazer Schuhhändler Baumgartner beantragt Sanierungsverfahren

Ein Grazer Traditionsbetrieb, das Schuhhandelsunternehmen Baumgartner, muss aufgrund der Corona-Krise ein Sanierungsverfahren beantragen. Es geht um 30 Arbeitsplätze, Geschäftführung kämpft um Fortführung.

© (c) Stefan Pajman/ballguide
 

Die Baumgartner Schuh & Mode GmbH mit Sitz in Graz hat beim Landesgericht für Zivilrechtssachen Graz einen Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens und Abschluss eines Sanierungsplanes eingebracht. Die Geschäftsführung plant laut einer Aussendung die Fortführung des Unternehmens.

Kommentare (7)

Kommentieren
zyni
4
4
Lesenswert?

Mir kommen die Tränen

ob dieser einfältigen Geschichte.
Das Geschäft soll für die nächste Generation erhalten bleiben und daher fortgeführt werden.
Zahlen sollen das aber die Gläubiger 🤦🏻‍♂️. Wie wärs, wenn die Familie den Schaden aus Privatvermögen zahlt? Immerhin hat die Familie 80 Jahre Geld verdient. Das Insolvenzrecht kommt Versagern entgegen.

Oreidon
1
1
Lesenswert?

Überschuldet

Schein auch schon vor Corona überschuldet gewesen zu sein.....

MoritzderKater
3
4
Lesenswert?

Schade

war immer ein besuchenswertes Geschäft, schau mer mal, ob und wie's weitergeht

dascabrio
3
13
Lesenswert?

Sehr schade

Es wäre total schade um dieses Geschäft . Die Beratung des gesamten Verkaufsteam ist einzigartig. Habe dort immer gerne eingekauft .

hortig
8
16
Lesenswert?

Konkurs

Wieder einer der sich entschuldet. Die Zahlen sprechen für sich, konkursreif schon lange vor corona. Und die Abfertigungen zahlen die Steuerzahler.

tenke
11
15
Lesenswert?

Corona ist schuld,

Konkurs, Entschuldung - und weiter gehts! Super System in Ö.

646e6166a7edc66a73c69a93aee28ea5
5
17
Lesenswert?

Schade

Wird leider einer von vielen sein.....