AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Stadtwerke KlagenfurtVersorgung von Wasser, Strom, Fernwärme und Gas sichergestellt

Auch die Busse werden weiterhin uneingeschränkt verkehren. Die Störungsdienste befinden sich rund um die Uhr in Bereitschaft.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Sujetfotos STW Stadtwerke Klagenfurt Maerz 2018
© Markus Traussnig
 

Die Energieversorger betonen unermüdlich, dass keine Einbußen trotz Corona-Krise zu befürchten sind. Wie die Kelag, betonen das jetzt auch die STW. In einer Aussendung des Unternehmens bekräftigen STW-Vorstand Erwin Smole: „Die Stadtwerke Klagenfurt und alle engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden mit aller Kraft ihren Beitrag leisten, um diese Krise bestens bewältigen zu können. Ich möchte mich bei jenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedanken, die durch ihren unermüdlichen Einsatz zur Aufrechterhaltung der Infrastruktur beitragen! Egal ob in einem STW-Kundencenter oder hinter dem Lenkrad eines Busses.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren