Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Am Flughafen Wien Roboter Paul Pepper gibt Auskunft bei Flugverspätungen

Flug verspätet oder gestrichen? Der humanoide Roboter Paul Pepper soll für Austrian Airlines noch bis 7. Oktober Passagieren des Wiener Flughafens Auskünfte geben.

Der humanoide Roboter Paul Pepper verrät Passagieren, was bei Flugverspätungen zu tun ist © Austrian Airlines
 

Austrian Airlines setzt für Auskünfte auf den humanoiden Roboter Paul Pepper. Er ist 120 Zentimeter groß und wiegt 28 Kilogramm. Ausgestattet mit einem Touchscreen steht er noch bis 7. Oktober am Flughafen Wien und soll zeigen, wie Passagiere mit dem Roboter interagieren, und ob die Unterstützung von Paul Pepper für Austrian Passagiere hilfreich ist.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.