AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Interview Frequentis: Alles unter Kontrolle, was fliegen kann

Bevor die unbemannte Luftfahrt kommt, etwa mit Drohnen oder Lufttaxis, wird schon jetzt die Luftraumüberwachung über unbemannte Tower Realität. Frequentis treibt diese Entwicklung weltweit voran.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Schipol: Blick in Tower mit Frequentis-Technik
Schipol: Blick in Tower mit Frequentis-Technik © Frequentis
 

Auch wenn Ihr Unternehmen jetzt seit einigen Wochen an der Börse und in seinem Gebiet Weltmarktführer ist: Die meisten Menschen wissen vermutlich gar nicht, was das Unternehmen Frequentis eigentlich macht. Warum genau braucht die Welt Frequentis?
Norbert Haslacher: Was wir tun, rettet Leben. Durch uns wird die Welt sicherer. Wir bieten Sprachvermittlungssysteme und ergänzende Produkte für Einsatzleitzentralen in Behörden mit sicherheitskritischen Aufgaben an. Zivile und militärische Flugsicherung, Feuerwehr, Rettung, Polizei, maritime Einsatzleitzentralen und Bahnleitzentralen. Unsere neueste Technologie ist, Flughäfen über Remote Tower zu steuern, Tower ohne Menschen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren