AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue Regeln ab 2021Was Klimaziele für Häuslbauer bedeuten

Eine Möglichkeit, die Klimaziele zu erreichen, sieht die EU im Wohnbau. Ab 2021 dürfen neue Häuser daher fast keine Energie verbrauchen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
EU-weit kommen rund 40 Prozent der CO2-Emissionen aus dem       Gebäudesektor. Neue Energievorschriften sollen den Wert ab 2021 deutlich senken
EU-weit kommen rund 40 Prozent der CO2-Emissionen aus dem Gebäudesektor. Neue Energievorschriften sollen den Wert ab 2021 deutlich senken © Wolfilser - stock.adobe.com
 

Knapp zweieinhalb Jahre nach Inkrafttreten des Pariser Klimaabkommens haben europaweit Schüler mit Freitags-Demos das Thema wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Die Diskussion dreht sich primär um den Verkehr. Dabei ist es der Hausbau, der vor einem drastischen Wandel steht. In zwei Jahren dürfen Neubauten praktisch kaum noch Energie verbrauchen. Hintergrund ist die Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden der EU, die ein Fast-null-Energie-Haus verlangt. Sie gilt für jeden Bauherren, egal ob Konzern, Genossenschaft oder kleiner Häuselbauer.

Kommentare (5)

Kommentieren
ichbindermeinung
2
6
Lesenswert?

Feinstaub durch Holzverfeuerung

wegen der extrem hohen Feinstaubbelastung durch die mit Steuergeld geförderte Holzverfeuerung (Pellets, Hackschnitzel....) müssten hier wegen des Klima- u. Umweltschutzes nachträglich bei allen diesen Heizungen Feinstaubfilter nachgerüstet werden

Antworten
Ifrogmi
0
37
Lesenswert?

naja, nichts neues unter der sonne ...

man entwertet unsere autos
man stiehlt über das zinsbiveau unsere ersparnisse
man entwertet unsere häuser
man will über schenkungssteuer teile dessen stehlen was wir uns für das bessere fortkommen unserer kinder, die viel schlechtere zukunftsaussichten wie wir haben, mühsam angespart haben.
danke, liebe poltrickser!

Antworten
umo10
0
17
Lesenswert?

Öffentliche Gebäude

Und natürlich gilt das auch nicht für öffentliche Gebäude! Die HTL in Villach wird aufgestockt, ohne Voltaik?!?! Ich verstehe es nicht

Antworten
notokey
9
36
Lesenswert?

Häuslbauer.....

.... das gilt ja sicher nur wieder für die "kleinen" Häuslbauer.
Die Industrie darf weiterhin machen was sie will und der "Otto Normalverbraucher" darf dafür geradestehen. Bestes Beispiel das Hüttenwerk in Zeltweg, welches mit Erdgas arbeiten wird und einen CO2 Ausstoss von 115.000 t/Jahr haben wird. Das macht ca. 1% des Gesamt Ausstosses (CO2) der Steiermark aus.
Gratulation, liebe Genehmigungsbehörde! Motto muss wohl sein: "Geht´s der Wirtschaft gut, dann geht´s uns allen gut!"
Von den genehmigten 18 Milliarden Asbestfasern, die täglich in die Luft abgegeben werden dürfen, davon sprechen wir noch gar nicht!

Antworten
notokey
7
16
Lesenswert?

Rot..

...wer strichelt hier mit rot? Die Kommunikationsagenturen und Meinungsbildner? Mein Posting bezüglich der Genehmigung entspricht der Wahrheit. Bitte erkundigen Sie sich bei der Genehmigungsbehörde in Graz (Projekt "Minex").

Antworten