AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

FertigteilbauWarum bald jedes Haus ein Passivhaus sein wird

In Österreich wurden im Vorjahr 4187 Fertigteilhäuser errichtet. Allerdings waren nur 147 davon zertifizierte Passivhäuser. Ein Unterschied, den es ab 2020 nicht mehr geben wird.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Hälfte der Fertighäuser wird schlüsselfertig ausgeliefert
Die Hälfte der Fertighäuser wird schlüsselfertig ausgeliefert © drubig-photo - Fotolia
 

In Österreich wurden vergangenes Jahr 4.187 Fertigteilhäuser errichtet. Der Anteil an allen neu gebauten Ein- und Zweifamilienhäusern lag damit bei 28 Prozent. Die Herstellerumsätze dieser Häuser stiegen um 6,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 759,4 Mio. Euro. Als Gründe nannte die Plattform Branchenradar am Freitag die steigenden Herstellkosten und einen Trend zu teureren Fertighäusern.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.