AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kärntner Projekt Wie Roboter künftig zu "Arbeitskollegen" werden

Universität Klagenfurt, FH Kärnten und Joanneum Research arbeiten gemeinsam an Sensoren, welche die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter verbessern und sicherer gestalten sollen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Mithilfe von Handzeichen soll eine intuitive Interaktion mit dem Roboter möglich sein © Joanneum
 

Die Zusammenarbeit zwischen Menschen und Robotern verbessern und sicherer gestalten – das ist das zentrale Thema des Projektes "CapSize". Kärntner Forscher entwickeln hier neuartige Sensoren für kollaborative Roboter und damit für einen "Mensch-Roboter-Arbeitsbereich", in dem man sicher mit einem Roboter interagieren kann, so Hubert Zangl vom Institut für Intelligente Systemtechnologien der Universität Klagenfurt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren