Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kostwein Maschinen, die den Weltmarkt erobern

Die Klagenfurter Kostwein Maschinenbau GmbH hat den Exportpreis Kärnten in der Kategorie Großbetriebe gewonnen. Industrie 4.0 spielt beim Wachstum eine wesentliche Rolle.

Die Arbeitskräfte von morgen werden bei Kostwein zu einem großen Teil auch im eigenen Betrieb ausgebildet © ©helgebauer
 

Alle unsere Kunden sind globale Weltmarktführer. Es gibt sicherlich kein Land auf der Welt, in dem nicht eine Maschine von Kostwein steht“, ist Hans Kostwein überzeugt. Er ist eines von fünf Mitgliedern der Geschäftsführung des Klagenfurter Familienunternehmens Kostwein Maschinenbau GmbH. 95 Prozent der Produkte werden exportiert. Gerade erst hat die Kostwein-Gruppe in der Kategorie Großbetriebe den Kärntner Exportpreis abgeräumt, der von der Wirtschaftskammer und den Kärntner Raiffeisenbanken vergeben wird.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren