AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Einkaufsgemeinschaft

Australien: Lyoness laut Gericht kein Pyramidenspiel

Ein australisches Gericht hat befunden, dass es sich bei der Einkaufsgemeinschaft Lyoness um kein Pyramidenspiel handelt. Das Unternehmen sieht darin einen wichtigen Sieg und geht davon aus, dass auch die Verfahren in Österreich eingestellt werden.

© Susanne Hassler
 

Die Einkaufsgemeinschaft Lyoness mit Hauptsitz in Graz ist laut einem australischem Gericht kein Pyramidenspiel. Das teilte Lyoness am Freitag mit. "Wir haben alle Vorwürfe entkräften können und klar dokumentiert, dass sich Lyoness natürlich an die Landesgesetze hält", wird James O'Sullivan, Geschäftsführer von Lyoness Australien, in der Aussendung zitiert.

Auch in Österreich hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) drei Jahre lang wegen des Verdachts auf Pyramidenspiel bzw. Betrug ermittelt. Die Ermittlungen wurden heuer im Sommer abgeschlossen, ein Vorhabensbericht ist an die Oberstaatsanwaltschaft Wien ergangen. Lyoness geht von einer Verfahrenseinstellung aus.

Kommentare (2)

Kommentieren
sogined
0
2
Lesenswert?

na so was aber auch

Wäre ja ganz was neues wenn Lyoness sich dazu äußern würde. Da wissen selbst Angestellte nicht wie der Hase läuft. Jeder weiß nur so viel wie er für seine unmittelbare Arbeit wissen muss.

Antworten
621bdb771bbfc51fe0cc7c9efa125121
1
12
Lesenswert?

ich brauch kein lioneese

ich kaufe im abverkauf!

selbe ware, halber Preis, oder weniger......

Antworten