ORF-Shows mit PublikumWo Barbara Schöneberger für Andreas Gabalier sauber macht

Sachter Show-Start mit 200 Live-Zuschauern bei den „Stars am Wörthersee“. Zu ihnen gehört neben Künstlern aus Pop und Schlager auch der neue „Dancing Stars“-Moderator Norbert Oberhauser.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Spritzkonzert: Barbara Schöneberger und Alfons Haider mit Thorsteinn Einarsson (neuer Hit „Shackles“) und Jeanette Biedermann © PETER KRIVOGRAD/IPMEDIA
 

Mit rund 200 Gästen auf einem Schiff, die die Darbietungen u. a. von Melissa Naschenweng, Josh, Andreas Gabalier, Poxrucker Sisters, Alvaro Soler und Matthias Reim auf dem Wörthersee-Steg beklatschten, wurde – wenn auch noch zaghaft – das Comeback der ORF-Shows mit Publikum eingeläutet. Bei einer „Starnacht am Wörthersee“ vor Corona sorgten ja sonst 6000 Besucher für Stimmung. Durch die Bühnen-Situation direkt auf dem See ist die Atmosphäre für die „Stars am Wörthersee“, wie der Sendungstitel für die kleinere Variante lautet, aber durchaus eine Besondere – zu sehen ist die Aufzeichnung am 24. Juli im ORF.
Bei der „Starnacht in der Wachau“ im September hofft man, die dort gewohnten 3500 Zuschauer für eine Live-Ausgabe begrüßen zu können.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.