Sie standen sich einst als Gegner in der Volksgruppenfrage gegenüber, mittlerweile sind sie seit mehr als 10 Jahren das Symbol für einen Kulturwandel in Kärnten: der langjährige Heimatdienst-Chef Josef Feldner und Slowenenvertreter Marjan Sturm. 

Für die Kleine Zeitung blickten die einstigen Kontrahenten in das Bilderbuch der Kärntner Zeitgeschichte. 

Mehr zum Thema