"LaufWunder"500 Schulkinder laufen für notleidende Menschen

Rund 500 Kinder und Jugendliche aus vier Schulklassen konnten am Donnerstag in Villach für notleidende Menschen Spenden sammeln. Für jeden erlaufenen Kilometer wurden drei Projekte der „youngCaritas“ unterstützt. So kamen in den letzten zwölf Jahren, seitdem es die Veranstaltung gibt, über 200.000 Euro zusammen.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.