VoitsbergSeit dreißig Jahren gibt es beim Bockbieranstich Freibier

Am 7. November lädt die Werkskapelle Bauer wieder zum traditionellen Bockbieranstich mit Frühschoppen in die Stadstsäle Voitsberg. Zum 30. Jubiläum spielen die Werkskapelle Bauer und "Die Steirischen Oberkrainer mit Sängerin Christa" auf.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Alt-Bürgermeister Ernst Meixner und der ehemalige Volkshaus-Wirt Werner Töscher beim Bockbieranstich 2004 © Robert Cescutti
 

Im Jahr 1991 wurde in der Stadt Voitsberg zum ersten Mal zum Bockbieranstich geladen. Initiator und Organisator Franz Sachernegg kann sich noch genau erinnern, wie die beliebte Veranstaltung aus der Taufe gehoben wurde. "Es war ein lauer Nachmittag und der ehemalige Volkshaus-Wirt Werner Töscher und ich sind zusammengesessen. Am Tisch ist ein Bericht über das Münchner Oktoberfest gelegen und da haben wir gewitzelt, dass wir zwar eine Million Gäste eher nicht schaffen werden, aber trotzdem auch ein ähnliches Fest ausrichten wollen."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bobby_01
2
2
Lesenswert?

So eine

Veranstaltung bei den aktuellen Zahlen ist verantwortungslos.
Warum wird sowas von der BH genehmigt?

hornet0605
1
3
Lesenswert?

Warum nicht?

Die Ungeimpften müssen u. Werden hoffentlich nicht hingehen!