Begabungsakademie"Echte Chemie" hautnah: Die Volksschule Köflach wurde zum Farb-Labor

Neue Farben zusammen mischen, Filzstift-Striche in ihre Bestandteile auftrennen: An der Volksschule Köflach wurde am Donnerstag kräftig experimentiert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Katharina Fürpaß (l.) brachte den Kindern die Chromatografie näher © Georg Tomaschek
 

Die große Pause rückt zwar immer näher, doch noch sind alle Kinder der 3a konzentriert bei der Arbeit. Mit Pipetten und Reagenzgläsern bewaffnet haben sie heute schon wahre Wunder bewirkt - so wurden etwa die drei Grundfarben Blau, Gelb und Rot in sechs "Regenbogenfarben" umgewandelt. Und nun drehen die Schülerinnen und Schüler den Spieß sozusagen um: Mittels der schwer auszusprechenden und noch schwerer zu buchstabierenden Chromatografie sollen Filzstiftfarben in ihre Einzelteile zerlegt werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!