KöflachStadtgemeinde ruft Bürgerbeteiligungsprojekt ins Leben

Mit Ideen der Bürgerinnen und Bürger soll Köflach in Zukunft lebenswerter gemacht werden, gemeinsam mit "nonconform" führt die Stadtgemeinde Ende September eine Ideenwerkstatt durch.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
So sieht die eigens gestaltete Postkarte für das Projekt aus © Stadtgemeinde Köflach
 

Lebenswerter gemacht werden soll in Zukunft die Stadtgemeinde Köflach. Aus diesem Grund rief Bürgermeister Helmut Linhart gemeinsam mit den Mitgliedern der Stadtregierung ein Bürgerbeteiligungsprojekt ins Leben. Auf der Webseite www.unser-koeflach.at können Köflacherinnen und Köflacher ihre Ideen rund um Klima- und Umweltschutz, Ortsteil- und Innenstadtentwicklung, aber auch zu allgemeinen Themen teilen. "Für alle, die das nicht online tun wollen, gibt es zahlreiche Ideenboxen, in die Ideen in Papierform eingeworfen werden können", so die Stadtgemeinde.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!