Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Jugend-BachmannpreisträgerinValentina Stock: "Jeder, der Spaß am Schreiben hat, sollte unbedingt damit beginnen"

GIBS-Schülerin Valentina Stock (13) aus Pichling (Gemeinde Köflach) überzeugte die Jury in Klagenfurt und ergatterte beim Junior Bachmann Literaturwettbewerb 2021 in der Kategorie II mit ihrer Kurzgeschichte "Land in Sicht" (gesamter Text siehe unten) den zweiten Platz.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Valentina Stock mit Urkunde und beim Vorlesen in Klagenfurt © privat
 

Ihre Kurzgeschichte wurde beim Junior Bachmann Literaturwettbewerb mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Wie fühlt man sich als frischgebackene Bachmannpreisträgerin?
VALENTINA STOCK: Ganz spitze! Als ich den Anruf erhalten habe, habe ich erst einmal geschrien. Dann habe ich es meinen Eltern erzählt und die haben geschrien. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass meine Geschichte so gut ankommt, also war die Überraschung perfekt. Noch dazu, weil ich die Telefonnummer nicht kannte, die mich da anrief. Also habe ich die ersten paar Mal gar nicht abgehoben (lacht). Aber über meine Deutschlehrerin haben sie mich dann glücklicherweise doch noch erwischt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren