Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Spielefest im JuniKPÖ will Kinder wieder stärker in den Fokus rücken

Mehr kostenlose Beratung und Betreuung für Jugendliche, politisches Engagement gegen Kinderarmut und die Einladung zu einem Spielefest - die KPÖ lud in Voitsberg zu einer Pressekonferenz, bei der Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt standen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
KPOe Pressekonferenz "Voller Einsatz fuer Kinder und Jugendliche in der Corona Krise"
Romana Dorner, Claudia Klimt-Weithaler und Amir Mayer wollen ein Zeichen für Kinder und Jugendliche setzen © Heike Krusch
 

Unbeschwert waren die vergangenen "Corona-Monate" wohl für niemanden. Vor allem Kinder und Jugendliche hätten stark unter der Krise gelitten, lautet der Befund von KPÖ-Klubobfrau Claudia Klimt-Weithaler bei einer Pressekonferenz in Voitsberg. Gemeinsam mit dem steirischen Kinderland-Geschäftsführer Amir Mayer und Romana Dorner von Kinderland Weststeiermark machte sie deshalb für eine Veranstaltung Werbung, die "Kindern zumindest einen Nachmittag lang die Unbeschwertheit zurückgeben soll".

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.