Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bezirksgericht VoitsbergHandy verkauft und nie abgeschickt: Weststeirer wegen Online-Betrug angezeigt

Auch virtuelle Deals können reale Konsequenzen haben: Ein Weststeirer nahm zwar das Geld für ein im Netz verkauftes Handy, schickte das Gerät aber nie ab. Er wurde angezeigt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Im Zeitalter von Internetforen, Amazon-Bestellungen und Co. scheinen manche Menschen zu vergessen, dass auch Handlungen, die man im Internet setzt, das "reale" Leben betreffen. Und dass hinter jedem Benutzernamen im Netz eine echte Person steckt. Diese Naivität öffnet Betrügern aller Art Tür und Tor - wobei nicht alle von ihnen damit davonkommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen