Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schüler machen ZeitungDie Jugend verlegte durch die Krise Spieleabende ins Netz

Among Us, Catan und die Verbotene Insel: Mithilfe von Online-Spielen kommunizierte die Jugend virtuell.

Manuel Haselberger beobachtete einen Aufschwung von kommunikationslastigen Spielen © eSport Verband Österreich
 

Als mit der Coronakrise Treffen mit Freunden unmöglich wurden. entwickelten sich Online-Plattformen zum Ersatz für Spieleabende und gemeinsame Unternehmungen. Interaktive Videospiele, die nicht nur Spielspaß versprechen, sondern auch Kommunikation unter den Spielern erfordern, erfreuten sich mit einem Mal größter Beliebtheit.
Ohne Feste, Sportveranstaltungen und anderen Treffpunkten mussten andere gemeinsame Aktivitäten gefunden werden. Vor allem zum Zeitvertreib und als sozialer Kontakt ist der digitale Raum genutzt worden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren