Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KommentarEin Lob in der Krise an die Weststeirer

In Sachen Corona-Krise darf sich der Bezirk Voitsberg derzeit selbst auf die Schulter klopfen, die 7-Tage-Inzidenz ist die niedrigste in der Steiermark.

Im Bezirk Voitsberg fruchten die Corona-Maßnahmen © KK
 

Bei 698 Corona-Fällen lag am 28. November 2020 der bisherige Höchststand an Corona-Infektionen im Bezirk Voitsberg. Seitdem gehen die Zahlen bis auf kurze Unterbrechungen stetig bergab. In den letzten Monaten hatte die Region mit Cluster-Bildungen in Pflegeheimen und Schulen zu kämpfen – und ließ sich dennoch nicht unterkriegen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren