Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VoitsbergNach Unfall in den Kremser Reihen werden Zeugen gesucht

Am 3. Februar soll es zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Lkw in den Kremser Reihen gekommen sein. Um den genauen Unfallhergang zu klären, werden nun zwei nachkommende Autofahrer gesucht, die abbremsen mussten.

In den Kremser Reihen bei Voitsberg kracht es regelmäßig (Symbolfoto) © FF Krems
 

Glücklicherweise ohne Verletzte endete ein Unfall am Mittwoch, dem 3. Februar, um 13.35 Uhr in den Kremser Reihen. Dort war ein Weststeirer mit seinem Pkw in Richtung Graz unterwegs. Als er in einer Rechtskurve auf der zweispurigen Strecke neben dem Lkw einer Molkerei fuhr, kam es zum Unfall, wie der Pkw-Lenker schildert: „Denn plötzlich hat der Lkw-Fahrer geblinkt und die Spur gewechselt. Dabei hat er mich erwischt und gegen die Leitschiene gedrückt.

Der Lkw-Fahrer fuhr jedoch weiter. „Wahrscheinlich hat er den Unfall gar nicht bemerkt“, glaubt der Autofahrer, der selbst noch die gesamte Umfahrung Krottendorf bis zum Kreisverkehr Klein-Gaisfeld gefahren ist. „Ich war im Schock, hatte aber auch gehofft, dass der Lkw doch noch anhält.“

Zwei Lenker gesucht

Anzeige bei der Polizei wurde erstattet und der Lastwagenfahrer ausfindig gemacht. Da dieser die Kollision abstreitet, werden die Lenker zweier nachkommender Pkw gesucht, die sich unter Tel. 0681-81 87 63 09 melden sollen. „Die mussten durch das Manöver abbremsen“, schildert der Weststeirer.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen