Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hirschegg-PackPositiver Corona-Fall am Salzstiegl: Moasterhaus vorübergehend geschlossen

Einer von 14 Mitarbeitern wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Die Belegschaft befindet sich bis Anfang September in Quarantäne.

Bis Anfang September ist das Moasterhaus geschlossen © Moasterhaus
 

Zwei aktive Corona-Fälle zählt der Bezirk Voitsberg derzeit – einer davon ist einer von 14 Mitarbeitern im Moasterhaus am Salzstiegl. Aus diesem Grund musste das Gasthaus nun vorübergehend schließen. Erst Anfang September kann der Betrieb wieder öffnen. „Wir befinden uns alle in Quarantäne“, so Wirtin Regina Kaltenegger. Die Weststeirerin ärgert sich jedoch über den Zwangsurlaub. „Theoretisch müssten wir das Restaurant nicht schließen, da aber alle unsere Mitarbeiter zur Kontaktgruppe I zählen, waren wir dazu gezwungen, denn wer soll sonst bonieren, servieren und kochen? Wie soll man so einen Betrieb aufrecht erhalten? Vor allem in solchen Zeiten wie diesen?“

Kommentare (1)
Kommentieren
infomenü
2
12
Lesenswert?

Mich würde interessieren

wo sich der Mitarbeiter angesteckt hat?