Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MooskirchenDer neu gestaltete Autobahnzubringer ist eröffnet

Die Pendler können aufatmen. Am Freitag, dem 31. Juli, wurde der neu gestaltete Autobahnzubringer Mooskirchen für den Verkehr freigegeben. Ein Fahrstreifen zum Einordnen, ein durchgängiges Überholverbot und viele weitere Maßnahmen sollen die Verkehrssicherheit ab sofort deutlich erhöhen.

Seit Freitagnachmittag ist der Autobahnzubringer für den Verkehr freigegeben © Asfinag/Bratschko
 

Drei Wochen lang war die Autobahnabfahrt Mooskirchen gesperrt, um den gefährlichen Streckenabschnitt sicherer zu machen. Pendler mussten in dieser Zeit über Lieboch oder Steinberg-Ligist ausweichen. Für die Fertigstellungsarbeiten war seit Mittwoch, den 29. Juli, sogar der komplette Autobahnzubringer gesperrt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

blackdiamond
2
26
Lesenswert?

Vorrang für Verkehr aus Kärnten kommend ?

Mindestens 80 % des Verkehrs fährt in Mooskirchen von Graz kommend ab und die müssen Vorrang geben für den Verkehr der von Richtung Pack kommt??? Sehr logisch:(