AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

30 Jahre auf der BühneDie "Sandler" sind musikalische Vagabunden

Seit mehr als 30 Jahren stehen fünf Weststeirer als die „Sandler“ auf der Bühne. Genug von der Musik haben sie aber noch lange nicht. Am Samstag, dem 9. November, laden sie zum "Alpenländischen Sänger- und Musikantentreffen" nach Bärnbach ein.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Seit 30 Jahren singen die fünf Weststeirer zusammen als die „Sandler“ © Karl Mayer
 

Zusammenstehen und Ansingen – so könnte man die Entstehungsgeschichte des Gesangsquintetts „Die Sandler“ beschreiben. Die musikalische Reise der fünf Sänger hat vor 30 Jahren begonnen. Nach Veranstaltungen oder bei Treffen im Gasthaus stimmten die Weststeirer oft gemeinsam spontan Lieder an. Bald entstanden daraus ernsthafte Proben beim „Sandwirt“ in Köflach.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren