Rosental an der Kainach Feuerwehr musste Lkw von Schotterstraße bergen

Am Dienstag, dem 19. September, wollte ein Lkw-Fahrer mit seinem Silofahrzeug im Ortsteil Hörgas Futter zustellen. Dabei blieb das Schwerfahrzeug auf einer durch den Starkregen durchnässten Schotterstraße hängen. Die FF Rosental mussten den Lkw bergen.

Starkregen: Feuerwehr musste Lkw bergen

"Der Inhalt des Silos wurde mit A-Schläuchen zum nahe gelegenen Futtersilo gepumpt", berichtet Walter Ninaus vom Bereichsfeuerwehrverband Voitsberg.

FF Rosental an der Kainach

Starkregen: Feuerwehr musste Lkw bergen

Der entladene Lkw wurde schließlich mittels Seilwinde vom RLFA Rosental geborgen.

FF Rosental an der Kainach

Starkregen: Feuerwehr musste Lkw bergen

Danach konnte der Lkw die Fahrt auf eigener Achse fortsetzen.

FF Rosental an der Kainach

Starkregen: Feuerwehr musste Lkw bergen

Klicken Sie sich die weiteren Fotos des Einsatzes der FF Rosental.

FF Rosental an der Kainach

Starkregen: Feuerwehr musste Lkw bergen

FF Rosental an der Kainach

Starkregen: Feuerwehr musste Lkw bergen

FF Rosental an der Kainach

Starkregen: Feuerwehr musste Lkw bergen

FF Rosental an der Kainach

Starkregen: Feuerwehr musste Lkw bergen

FF Rosental an der Kainach

Starkregen: Feuerwehr musste Lkw bergen

FF Rosental an der Kainach

Starkregen: Feuerwehr musste Lkw bergen

FF Rosental an der Kainach
1/10

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.