AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SternwallfahrtSie pilgern zu Fuß nach Maria Lankowitz

Auf Initiative von Anton Eisner und Reinhold Waldhaus wird im Oktober zur ersten Fuß-Sternwallfahrt geladen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Hans Rieger, Reinhold Waldhaus, Anton Eisner und Josef König erwarten die Pilger © Karl Mayer
 

Als der Bärnbacher Anton Eisner im Vorjahr zu Fuß mit einer Pilgergruppe von der Aflinger Dorfkapelle zur Gnadenkirche von Maria Lankowitz unterwegs war, wurde der Gedanke einer Fuß-Sternwallfahrt geboren. Er wandte sich mit seiner Idee an Reinhold Waldhaus, bekannt durch seine Initiativen auf Pilger- und Wanderwegen. Dieser war sofort begeistert. Geplant ist, dass sich am 14. Oktober Gruppen aus Pfarren und Gemeinden oder private Initiativen auf den Weg nach Maria Lankowitz machen. Wenn die Pilger ab 13 Uhr vor dem Schloss eintreffen, werden sie von „Lipizzanerheimat Klang“ schwungvoll empfangen, bevor sie zur Wallfahrtskirche ziehen, wo um 14 Uhr der Festgottesdienst beginnt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren