AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Jungunternehmer

Louiz Felipe macht T-Shirts persönlich

Seit er 17 ist, bastelt Philipp Pfingstl aus Sinabelkirchen an dem Traum, ein eigenes Modelabel zu kreieren. Nun versucht er, mit künstlerisch bedruckten Shirts als Louiz Felipe bekannt zu werden.

Tochter Lara als Shirt und „in Echt“ mit Papa und Designer Philipp Pfingstl © Pfingstl
 

Philipp Pfingstl ist stolz auf seine kleine Tochter Lara. Das trägt der Sinabelkirchner auch gerne nach außen – auf einem selbst designten T-Shirt mit dem künstlerisch gestalteten Porträt der Dreijährigen auf der Brust.
So manche beste Freundin oder Oma, so manchen braven Sohn oder Ehemann hat Philipp Pfingstl seit Februar dieses Jahres schon auf Shirts seiner Marke „Louiz Felipe“ verewigt – und es sollen noch viele mehr werden.

„Mein Ziel ist es, Louiz Felipe zu einer wirklich bekannten Marke aufzubauen und europaweit als Modelabel bekannt zu machen“, sagt der 27-Jährige, der auch eine Werbeagentur betreibt. Die Shirts mit seiner ganz persönlichen Note sollen also nur der Anfang sein.

„Unverkennbar“

Was aber hebt gerade seine bedruckten Shirts von anderen Angeboten dieser Art ab? Druckplattformen und Druckereien gibt es schließlich wie Sand am Meer? „Ich mache aus den zugeschickten Bildern eine einzigartige Schwarz-Weiß-Grafik und bearbeite jedes Bild so, dass es den unverkennbaren Louiz-Felipe-Style bekommt“, erklärt er. Gedruckt werde nicht auf eine Folie, sondern direkt am Gewebe, in hoher Qualität und auf Bio-Baumwolle mit Fair-Ware-Zertifikat.

Und: Bei ihm kann man kein Shirt zwei Mal bestellen, jedes muss ein Unikat bleiben, „es soll ja etwas Besonderes sein, wie die Menschen, die darauf abgebildet sind“, sagt Pfingstl. Dem entsprechend werden die Shirts vor dem Versand auch edel verpackt. Rund 60 Euro kostet so ein Louiz-Felipe-Unikat derzeit. Wie er auf diesen Namen gekommen ist? Pfingstl lacht: „Mein Papa heißt Alois und Luis war immer ein Spitzname von mir. Und der berühmte brasilianische Fußballtrainer Scolari heißt mit Vornamen auch Luiz Felipe – und ich spiele ja auch gerne Fußball – so hat sich der Name ergeben.“

Shirts bedrucken

Persönliche Shirts im Louiz-Felipe-Stil kann man auf der Seite
www.louizfelipe.com in Auftrag geben.

Kosten: unabhängig von der Größe 59,95 Euro (exklusive
Versand).

 

Kommentieren