AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Unwettereinsätze

Millionenschaden durch Hagel in der Steiermark

Am Dienstag ist eine Gewitterzelle mit Hagel über Teile der Steiermark hinweg gezogen. Allein in der Landwirtschaft entstanden Schäden in der Höhe von geschätzten 2,5 Millionen Euro.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Hagelkörner dieser Größe richteten im Raum Gleisdorf teils erhebliche Schäden an © FF Gleisdorf/Eggenreich
 

Nach Sonnenschein und Temperaturen von warmen 25 Grad kühlte am Dienstag das Wetter in Laßnitzhöhe binnen kürzester Zeit auf 15 Grad ab: Eine Gewitterzelle zog am Nachmittag über Laßnitzhöhe Richtung Nordosten und "verschärft sich immer wieder", so Hannes Rieder von der Zamg. In Laßnitzhöhe gab es innerhalb von 20 Minuten 20 Millimeter Niederschlag und auch Hagel. "Die Feuerwehren des Bezirks Graz-Umgebung mussten aber zu keinen Unwetter-Einsätzen ausrücken", so Feuerwehrkommandant Stefan Gerger am Dienstagnachmittag.

Kommentare (12)

Kommentieren
fe7852b9af5fb8bc311715530af4f52b
0
2
Lesenswert?

"Vom Hagel getroffen: ein beschädigtes Garagentor in Wilfersdorf"?

Ist das ein Symbolfoto oder was?

Antworten
8e563e18da40202ec97957b1d7975a41
4
6
Lesenswert?

Meine Computeruhr zeigt

Dienstag, den 19. Mai 2015. Wie kann es dann am Mittwoch zu einem Temperatursturz gekommen sein? "Nach Sonnenschein und Temperaturen von warmen 25 Grad kühlte am Mittwoch das Wetter in Laßnitzhöhe binnen kürzester Zeit auf 15 Grad ab." Ja, das ist eben die Konsequenz aus den Investitionskürzungen in die Hagelabwehr. Früher bekämpften halt noch unzählige Hagelflieger die Zerstörungen durch schweren Hagelschlag. Heutzutage hört man aber keinen einzigen Hagelflieger mehr.

Antworten
NIWO
3
3
Lesenswert?

Re: Meine Computeruhr zeigt

Leider fliegen Sie viel zu oft.
Dauernd muss man beobachten wie notwendiger Regen vertrieben wird indem sich Wolken nach so einem Flug einfach auflösen.

Antworten
sepphans
0
5
Lesenswert?

Gestern

ist aber einer über Gleisdorf geflogen

Antworten
42dd80617e922770abb05cf5d3238601
2
6
Lesenswert?

Sepp@so ist es eben wenn mit alle mitziehen!


Ist ja derzeit total löchrig die Hagelabwehr wenn der Wind plötzlich dreht kommts schon vor das die Schnorrer geschützt sind und diejenigen welche bezahlen kriegen noch den Hagel ab.

Antworten
fe7852b9af5fb8bc311715530af4f52b
1
0
Lesenswert?

... diejenigen welche bezahlen?

Nach Ihrer Diktion müsste das Landhaus in Graz lä#ngst zugehagelt sein.

Es ist das Land, welches den Großteil der Prämien berappt!

Antworten
42dd80617e922770abb05cf5d3238601
0
0
Lesenswert?

Entleerung, Gehört demnach zu den Schnorrern?

.

Antworten
steirerman99
2
3
Lesenswert?

Kommentare gelöscht??

?

Antworten
edelbraende
2
13
Lesenswert?

So ist es

Sie haben möglicherweise nicht im Sinne der Kl. Zzg. Schreiberlinge einen Kommentar abgegeben!

Antworten
steirerman99
0
7
Lesenswert?

ja

habe Warnung der Hagelversicherung über Bodenversiegelung weitergegeben,
www.hagel.at

Antworten
476678172e0e59cf7cf71dde57ff1061
1
6
Lesenswert?

ja is schade

wenns bei den hagelflieger sparen - die leisten echt spitzen arbeit - in st.peter sind heute gefolgen - siehe magna - und wir haben kleinste körnderl ghabt, uns dass auch nur 30 sek lang

Antworten
42dd80617e922770abb05cf5d3238601
2
6
Lesenswert?

Das sollte verpflichtet geregelt werden.

Ist ja derzeit total löchrig und wenn der Wind plötzlich dreht sind die Schnorrer geschützt und diejenigen welche bezahlen kriegen noch den Hagel ab.

Antworten