Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Aktion Wildblumen21 Gemeinden im Bezirk Weiz blühen auf

Unter dem Motto „Blühende und summende Steiermark“ werden für den Erhalt der natürlichen Artenvielfalt wieder zahlreiche Wildblumenwiesen angelegt. 21 Gemeinden im Bezirk Weiz nehmen teil.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Projektleiterin Christine Podlipnig und Naturschutzlandesrätin Ursula Lackner leiten das Projekt © Christoph Purgstaller
 

Insgesamt 21 Gemeinden aus dem Bezirk Weiz nehmen an der Aktion Wildblumen im Jahr 2021 teil. Unter dem Motto „Blühende und summende Steiermark“ geht das Projekt von Naturschutzlandesrätin Ursula Lackner und Projektleiterin Christine Podlipnig in die zweite Runde. Die Gemeinden stellen im Rahmen ihrer Projektteilnahme Grünflächen an Kreisverkehren, große Wiesen oder andere Flächen in der Umgebung zur Verfügung, um dort Wildblumenwiesen anzulegen. Anschließend werden die entsprechenden Gemeinden ausschließlich mit heimischem und regionalem Saatgut beliefert.

Kommentare (1)
Kommentieren
babette6
0
3
Lesenswert?

Was ist mit dem Rest der Gemeinden?

Es wäre ein schöner Zug, wenn alle Gemeinden teilnehmen würden. Schließlich geht's um unser aller Lebensqualität... Schade, dass sich manche Gemeinden davon ausschließen...