Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Thomas MauerhoferBenefizaktion: 1000 Kilometer für den guten Zweck zurückgelegt

Seit Freitag, 9 Uhr, trat Extremradsportler Thomas Mauerhofer in die Pedale. Am Sonntag traf er pünktlich zur Messe in Mariazell ein und beendete seine Extremwallfahrt am Sonntag schneller als geplant.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die fünfte und letzten Ankunft von Thomas Mauerhofer in Mariazell, wo er den Segen von Superior Pater Michael erhielt © BePo - Bernhard Pölzl
 

Pünktlich um 08:15 Uhr hat Thomas Mauerhofer die letzte Auffahrt geschafft und erhielt bei der Hl. Messe den Segen von Superior Pater Michael. Am Sonntagvormittag musste er noch ein allerletztes Mal die Strecke Mariazell-Birkfeld absolvieren. 900 Kilometer hatte er da schon in den Wadeln, die letzten 100 Kilometer bis zum Edlseer Hoamat-Kircherl folgten. Am frühen Nachmittag kam Mauerhofer früher als erwartet trotz der Strapazen und extremen Wetterbdingungen in Birkfeld an.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren