Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Buch über Richard FrankenbergerHommage an einen, der in der Provinz Aufsehen erregte

Über den Kulturinitiator und Künstler Richard Frankenberger ist eine Biographie auf den Markt erschienen. Der Pischelsdorfer sorgte oft genug für Verstörung, etwa mit einem Brunnen, der wieder abgebaut werden musste, oder einer Stiege, die ins Nichts führt.

Kulturinitiator und Künstler Richard Frankenberger © Franz Brugner
 

Die Fakten sprechen eine eindeutige Sprache. Knapp zwei Kilo schwer und über 300 Seiten dick ist die druckfrische Biografie über Richard Frankenberger, den Mitbegründer des Künstlerkollektivs K.U.L.M. – ein Kürzel für das Motto „Kunst und Leben miteinander“ – und kulturpolitischen Aktivisten. Der Untertitel des Buches „Natur. Gesellschaft. Widerstand.“ ist signifikant für die künstlerische Verortung des ehemaligen Lehrers an der HTL Ortweinplatz in Graz.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren