Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ruhiges OsterwochenendeKaum Feuerwehreinsätze, keine wesentlichen Corona-Übertretungen

Ein ruhiges Wochenende erlebten die Einsatzkräfte im Bezirk Weiz zum zweiten Osterfest, das in die Coronzeit gefallen ist.

Die Feuerwehr Neudorf-Großpesendorf löschte einen brennenden Mistkübel bei einer Bushaltestelle © FF Neudorf-Großpesendorf
 

Ein ruhiges Osterwochenende erlebten die Einsatzkräfte im Bezirk Weiz - brandeinsatzmäßig sei es heuer "so ruhig wie schon ewig nicht mehr" gewesen, berichtet Patrick Friedl vom Bereichsfeuerwehrverband Weiz. Die Feuerwehr Albersdorf hatte am Ostersonntag zu Mittag eine Nachkontrolle bei einem Mistkübelbrand durchzuführen, die Feuerwehr Neudorf-Großpesendorf löschte bereits am Karsamstag - zwischen 11 und 12 Uhr - einen brennenden Mistkübel bei einem Buswartehäuschen. Jugendliche hatten den Entstehungsbrand entdeckt und dann die Feuerwehr verständigt. Ebenfalls am Karsamstag gegen 10.30 Uhr wurde die Feuerwehr Gasen zu einem entstehenden Böschungsbrand gerufen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren