Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirerin des TagesJetzt kommen die Omas for Future

Christine Weiss (53) hat im Vorjahr die „Omas for Future Steiermark“ gegründet, neben einer Wiener Gruppe die einzige dieser Art in Österreich.

Seit einem Jahr „Oma for Future“: Christine Weiss © Ulla Patz
 

Sie ist wie viele Omas ihrer Generation: berufstätig, kritisch, engagiert und irgendwie auch gelassen. Sich aufregen ist ihr zu wenig, lieber tut sie etwas: Und so wurde aus der „ganz normalen“ Oma eine „Oma for Future“, angelehnt an „Fridays for Future“ – beiden liegt der Klimaschutz am Herzen, wenn auch mit verschiedenen Zugängen. „Fridays for Future sieht mehr den politischen Aspekt, für mich aber liegt der Schwerpunkt woanders“, sagt die Gleisdorferin Christine Weiss: „Nämlich dort, wo ich selber etwas tun kann.“

Kommentare (1)
Kommentieren
tenke
0
3
Lesenswert?

Wow,

in nur zwei Wochen eine E-Mail-Adresse!