Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Unwetter im Bezirk Weiz15 Bäume auf den Straßen von Labuch

Ein kurzes, heftiges Gewitter zog am Dienstagabend über den Raum Gleisdorf. Alleine in Labuch stürzten 15 Bäume auf vier Straßen, auch in Ludersdorf gab es mehrere Einsätze.

Gleich vier Einsätze wegen Bäumen über der Straße hatte die Feuerwehr Labuch abzuarbeiten © FF Labuch
 

Am Dienstagabend zog ein kurzes, aber heftiges Gewitter mit Starkregen und Sturmböen über den Raum Gleisdorf. Alleine im Einsatzgebiet der Feuerwehr Labuch (Stadtgemeinde Gleisdorf) waren vier Straßenzüge wegen umgestürzter Bäume eine zeitlang nicht passierbar. Insgesamt 15 Bäume räumten die Kameraden in den Ortsteilen Ungerdorf, Urscha, Hart und Labuch zur Seite. Nach eineinhalb Stunden waren alle Straßen wieder passierbar.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.